zurück zur TU-Dresden Hauptseite Fakultät Wirtschaftswissenschaften - Intranet Fakultät Wirtschaftswissenschaften
TU Dresden » Wirtschaftswissenschaften » Lehrstuhl für Quantitative Verfahren, insbesondere Statistik

Aktuelles

Der Lehrstuhl für Quantitative Verfahren, insbesondere Statistik fällt zum Ende des Wintersemesters 2016/17 weg (Fakultätsratsbeschluss aus dem Jahr 2011).

18.02.17 Ankündigung eines Doktorandenkolloquiums für Sommersemester 2017
16.02.17 Diskussionsbeitrag: "A Multi-Stage Heuristic of Breakpoint Estimation for Rating Classes" von C. Lehmann. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 71/17.
04.02.17 Downloadmöglichkeit: "Theorie und Methodik der Statistik" von S. Huschens. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 70/17.
01.02.17 Downloadmöglichkeit: "Einführung in die Ökonometrie" von S. Huschens. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 69/17.
31.01.17 Downloadmöglichkeit: "Risikomaße" von S. Huschens. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 68/17.
07.11.16 Bachelor/Vordiplom: Information zu den Lehrveranstaltungen für das Modul Statistik
08.09.16 Diskussionsbeitrag: "Generalized Modeling and Estimation of Rating Classes and Default Probabilities Considering Dependencies in Cross and Longitudinal Section" von D. Tillich. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 67/16.
30.08.16 Diskussionsbeitrag: "Estimation in discontinuous Bernoulli mixture models applicable in credit rating systems with dependent data" von D. Tillich und C. Lehmann. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 66/16.
17.08.16 Downloadmöglichkeit: "Literaturauswahl zur Statistik" von S. Huschens. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 65/16.
17.08.16 Diskussionsbeitrag: "Stetigkeit in der Statistik" von S. Huschens. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 64/16.
17.08.16 Diskussionsbeitrag: "Chance (odd) versus Wahrscheinlichkeit (probability)" von S. Huschens. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 63/16.
02.06.16 Veröffentlichung: "Checking Default Correlation and Score Correlation in a Breakpoint Model for Rating Classification" von D. Tillich.
25.02.16 Diskussionsbeitrag: "Modellierung der Abhängigkeitsstruktur von Ausfallkörben – Eine Betrachtung für den Spezialfall des Duo-Baskets" von C. Lehmann. Dresdner Beiträge zu Quantitativen Verfahren 62/16.